POWER for the masses!

21unity steht für innovative Lösungen, die an den täglichen Anforderungen unserer Kunden ausgerichtet sind und den Arbeitsalltag erleichtern. Dabei setzen wir auf modernste Plattformen, die offen und interoperabel gestaltet sind, damit lästige Integrationen und aufwendige Im- und Exporte der Vergangenheit angehören. Auf diesem Blog habe ich schon oft über unsere Enduser-seitigen Plattformen 21unity Cloud und 21pro gesprochen, aber heute möchte ich auch einmal auf ein weiteres wichtiges Thema eingehen: das Backend bzw. die Hardwareebene.

Als Silver Member der OpenPOWER Foundation haben wir uns entschieden, auch bei unserer Infrastruktur auf offene Lösungen zu setzen, um eine möglichst flexible Basis für unsere Kunden als Infrastruktur bereitzustellen, die nahtlos in alle Bereiche integriert werden kann und somit jede Anwendung und Anforderung dahin skaliert, wo sie benötigt wird.

Die Power-Architektur („Performance optimized with enhanced RISC“) ist eine Familie von Prozessoren der OpenPower Foundation. Sie wurde ursprünglich von IBM als Nachfolger der Großrechner- und Midrange-Prozessoren in Bipolar und CMOS-Bauweise entwickelt. Durch die OpenPOWER Foundation wird diese Architektur nun für alle verfügbar gemacht und die Vorteile der ehemals proprietären Technologie können nun von Tech-Unternehmen weltweit genutzt werden.

Das bringt folgende Vorteile:

Industrieerprobt
Durch Open-Sourcing und Entwicklung auf Basis des POWER ISA – einer der anspruchsvollsten Prozessorarchitekturen auf dem Markt – demokratisiert die OpenPOWER Foundation den Zugang und erweitert die Reichweite der RISC-basierten Architektur.

Offen für alle
Mit mehr als 350 Mitgliedern die regelmäßig zusammenarbeiten, kann die gesamte Halbleiterindustrie – von globalen Organisationen mit tiefem Fachwissen bis hin zu einzelnen Entwicklern mit einem neuen Blickwinkel – innovativ sein und über den gesamten Hardware- und Software-Stack hinweg bauen und entwickeln.

Gleichstellung
Eine offene Entwicklung dieser Größenordnung ermöglicht eine beispiellose Anpassung von Anwendungen, Betriebssystemen und Firmware und treibt Hunderte von Innovationen in den Bereichen künstliche Intelligenz, Supercomputing, Hyperscale und mehr voran.

Und jetzt kommt das Beste:
21unity baut nicht nur ihre eigene Infrastruktur auf OpenPOWER Technologie auf, sondern wir können euch auch alle Komponenten unserer Server einzeln, oder als gesamtes Rack einsatzbereit liefern. Wir arbeiten hier mit namhaften Herstellern zusammen, die nach unseren Anforderungen und unserem Design Teile für uns produzieren, die wir dann in Deutschland endmontieren. Somit können wir unseren Kunden die bestmögliche Qualität liefern.

Informationen findet ihr HIER als Flyer.

 

 

 

Über Chris B

Millenial / Marketeer / Community Person: I believe, that technology is the solution to and cause of many of our problems. As millennial i got a first row seat, to seeing how technology became part of our everyday lives and how it helped us as humans to connect, collaborate and create around the globe. I believe in the ethos and principals of communities and open source and hope to be part of using this, to create a sustainable future.

Zeige alle Beiträge von Chris B →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.