Eindrücke von der CloudEXPO 2022

Am 11. und 12. Mai waren wir in Frankfurt auf der CloudEXPO und haben für euch hier ein paar Eindrücke in einem kurzen Video festgehalten

 

Auf der CloudEXPO 2022 in Frankfurt befanden sich 300 Aussteller, es wurden 200+ Stunden an Talks und Content präsentiert und es waren 10.000 Besucher zu Gast, um die neusten Produkte und Lösungen aus den Bereichen Cloud, Data Center und AI zu sehen. Für uns bei 21unity war es der erste Auftritt auf einer Messe mit einem eigenen Stand und wir hatten viele tolle Gespräche und haben einige wertvolle  neue Kontakte schließen können.

 

POWER for the Masses!

Interessant war, dass wir der einzige Aussteller waren, der  OpenPOWER im Angebot hatte bzw sich mit dem Thema POWER im modernen Data Center befasst. Wir haben gelernt, dass es einen gesteigerten Bedarf an leistungsfähigen Servern gibt, die zeitgleich das Thema Nachhaltigkeit und Effizienz immer besser abbilden können. Mit den Servern von 21unity können wir der POWER Architektur endlich ein neues Image verpassen, da es hier nicht mehr nur um Mainframes in Großbanken und anderen Bereichen mit rechenintensiven Aufgaben geht, sondern um Server, die durch ihre extrem hohe Leistung mehr Ressourcen auf kleinerem Raum bieten und somit auch in normalen und kleineren Rechenzentren eingesetzt werden können.

21unity: Cloud made in Germany!

Da wir unseren Stand zusammen mit Nextcloud hatten, war für uns das zweite große Thema auf der Messe Kollaboration. Da auch weiterhin Themen wie Home-Office und Remote Working super präsent sind, wird es ein immer wichtigeres Thema für Teams und Mitarbeiter, funktionierende und einfache Lösungen zu etablieren, mit denen von überall gearbeitet werden kann, ohne dabei auf Sicherheit zu verzichten. Wir konnten hier mit unseren Lösungen 21unity Collaboration Cloud und 21pro ERP aufzeigen, dass es auch Möglichkeiten gibt, moderne Prozesse und Office-Funktionalitäten in die Cloud zu bringen, ohne dabei auf einen der 3 großen kommerziellen Anbieter angewiesen zu sein.
Digitale Souveränität – Made in Germany!

Compliance ist Cool!

Wir möchten uns herzlichst bei Holger Gemassmer bedanken, der zu unserer Unterstützung während der Messe mit den Kontakten über das Thema Compliance gesprochen hat. Holger ist Geschäftsführer bei der DAEQM GmbH, die Unternehmen bei der Einführung von Managementsystemen im Bereich Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Qualitätsmanagement unterstützt. Somit war unser Angebot am Messestand perfekt abgerundet, da wir nicht nur einfach irgendwelche Tools bei unseren Kunden implementieren wollen, die „Cool“ und „Agil“ sind, sondern damit eben auch ermöglichen, einen sicheren und an Unternehmenszielen ausgerichteten Standard zu etablieren, der auf lange Sicht Unternehmenswerte schützt und hilft, wichtige Zertifizierungen zu bekommen und zu behalten.

Connecting People!

Alles in allem tat es richtig gut nach der längeren Auszeit mal wieder auf einem Vor-Ort Event zu sein und mit Kunden und Communities im echten Leben in Kontakt zu kommen. Nach fast zwei Jahren mit unzähligen Online-Formaten ist es mein persönliches Fazit, dass uns zwar all die Technik hilft auch in schwierigen Zeiten zusammen zu finden, aber echte Kontakte von Mensch zu Mensch nicht zu ersetzen sind.

Wir sehen uns sicher auf einem der nächsten Events, aber wenn ihr schon direkt Fragen, Anregungen, oder anderweitigen Kontaktbedarf habt, schreibt uns einfach eine Mail unter cloud (at) 21unity.de oder hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.