…denn Speicherplatz kann man nie genug haben!

In diesem Blogartikel möchte ich euch einen Einblick in die Technologie und Hardware geben, die es möglich macht, unsere Daten immer und von überall abrufbar zu machen. Daten zu erzeugen und zu speichern ist generell nichts neues und seit der frühen Einführung von PCs, Servern und allerhand anderen Gerätschaften ist es für uns vollkommen normal auf einen Knopf zu drücken und unsere Daten auf einem Medium unserer Wahl zu hinterlegen und somit immer wieder abrufbar und replizierbar zu machen. Aber selbst dieser grundlegende Schritt mit dem Knopf drücken, oder ein physisches Medium zu nutzen ist in Zeiten von Cloud und Onlinespeicher überflüssig geworden, denn jede Änderung wird heutzutage sofort auch online hinterlegt und kann dann über Versionierungen auf frühere Stände zurückgebracht werden.

Eine Sache, die sich ebenfalls grundlegend verändert hat, ist die Art und Weise wie wir diese Daten speichern und teilen. In Zeiten von iClouds, Dropboxen und OneDrives, oder der meiner Meinung nach besten Lösung, 21unity Cloud 😉 , ist es für uns normal geworden unsere Daten nicht nur lokal abzulegen, sondern immer auch in Echtzeit ein Backup davon in die „Cloud“ zu schieben und somit immer einen Spiegel des eigenen Datenstandes verfügbar zu haben. Unsere Daten sind frei bewegliche und teilbare Inhalte, die wir inzwischen ganz selbstverständlich Cloudanbietern zur Verwahrung und Verwaltung übergeben (ich werde hierzu auch noch ein bis drei kritische Artikel auf diesem Blog veröffentlichen). Interessant ist hierbei die Frage, wie denn so ein Cloudanbieter eigentlich das Thema Daten und deren Skalierbarkeit angeht.

Zum Glück war ich neulich zur Teambesprechung in Dieburg, als wir unser neues SAN von Seagate erhalten und in Betrieb genommen haben. Ein brandneues Exos X 5U84:

 

Durch den Einsatz eines SAN erreichen wir maximale Kapazität und konstant hohe Leistung. Bis zu 84 Festplatten in einem einzigen 5U-Gehäuse mit bis zu 99,999 % Hochverfügbarkeit und Durchsätzen von bis zu 7 GB/s sequentiellem Lesen und 5,5 GB/s sequentiellem Schreiben. Durch den Anschluss von bis zu vier Exos X 5U84-Systemen für insgesamt 336 Platteneinschübe können wir das System problemlos erweitern, um die Speicherkapazität zu erhöhen und euch all den Speicherplatz zur Verfügung zu stellen, den ihr in eurem Unternehmensalltag braucht.

Schnelle Datenbereitstellung für Anwendungen und Schutz wertvoller Vermögenswerte (Eure Daten!). Dieses System bietet zahlreiche Funktionen, dank derer Anwendungen mit einer Verfügbarkeit von bis zu 99,999 % auf Daten zugegriffen werden kann. Parallele Architektur, Verarbeitung mit mehreren Kernen, Datenreplikation und schnelles Streaming sorgen für ungehinderten Datenzugriff. Die exklusive Datenschutztechnologie Seagate ADAPT ermöglicht zudem schnelle Laufwerkswiederherstellungen, sodass praktisch keine Systemausfallzeiten mehr auftreten.

Wie ihr seht, sind eure Daten bei 21unity also in besten Händen und werden auf modernster Hardware gespeichert und verwaltet. Wir investieren stetig in neue Lösungen, um euch die bestmögliche Plattform mit dem bestmöglichen Service und Angebot bereit zu stellen. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, könnt ihr uns auch gerne unter cloud (at) 21unity.de kontaktieren, oder hier einen Kommentar hinterlassen.

Über Chris B

Millenial / Marketeer / Community Person: I believe, that technology is the solution to and cause of many of our problems. As millennial i got a first row seat, to seeing how technology became part of our everyday lives and how it helped us as humans to connect, collaborate and create around the globe. I believe in the ethos and principals of communities and open source and hope to be part of using this, to create a sustainable future.

Zeige alle Beiträge von Chris B →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.